Our Gallery

Kontaktinfo

Siemensring 44q | 47877 Willich
info@inok-gmbh.eu
+49 2154 814 526 0
+49 2154 953 98 22

Lonox in Hamburg

Beteiligung an einem Forschungsprojekt mit der RWTH Aachen und der ECE AG in Hamburg.

Das Projekt sollte belegen, dass eine vorgehangene Textilfassade, die mit Lonox besprüht ist, Stickoxide aus der Verkehrsluft eliminiert. Dazu stellte die ECE AG (Otto-Konzern) einen Teil ihrer Hauptverwaltungsfassade zur Verfügung. Messgeräte übertrugen die betreffenden Daten rund um die Uhr direkt ins Internet.

Das Ergebnis: Bis zu 38 Prozent der schädlichen Stickoxide wurden photokatalytisch in harmloses Nitrat umgewandelt, das durch den Regen abgespült wird.

Ende 2020 zeigte ein offizieller Virentest, dass Coronaviren durch Lonox in kürzester Zeit zu 99,99 Prozent unschädlich gemacht werden. Immer mehr unserer Kunden nutzen diesen Effekt nun auch für ihre Räume.